Kürzlich hinzugefügte Position(en)

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

×

Registrierung

Profil Informationen

Anmeldedaten

oder anmelden

Vorname ist erforderlich
Nachname ist erforderlich
Vorname ist nicht zulässig!
Nachname ist nicht zulässig!
Dies ist keine E-Mail-Adresse!
E-Mail-Adresse ist erforderlich!
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert!
Passwort ist erforderlich!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Geben Sie 6 oder mehr Zeichen ein!
Geben Sie 16 oder weniger Zeichen ein!
Passwörter stimmen nicht überein!
AGB's sind erforderlich!
E-Mail-Adresse oder Passwort ist falsch!

Lagerung Ahle Wurst

Lagerung Ahle Wurst

Lagerung der Ahlen Wurscht

Eine Ahle Wurscht hat ihr Leben lang in einer Wurschtekammer gehangen. Dort wird es im Winter mal 2 Grad, im Sommer auch mal 20 Grad warm. Wenn die Ahle Wurscht jetzt fertig ist, das heisst bei den kleinen mit 2-3 Monaten und bei den grossen Stracken mit 4-6 Monaten die Location wechselt und zu Ihnen in die Küche kommt: auf keinen Fall in den Kühlschrank verbannen ! Das ist der Wurst viel zu trocken ! Und kalt braucht sie´s ja nicht, denn sie ist ja keine Frischware, sie ist ja schon lange luftgetrocknet ! Falls Sie eine Ahle Wurscht bekommen (zB als Geschenk...) und diese ist nicht richtig hart - einfach aufhängen und abwarten. Speisekammer, Küche (wenn unter 25 Grad), oder ähnliches. Falls sich Schimmel auf der Pelle bildet: trocken abbürsten. Im Bild oben und der Wurschtekammer-galerie unten sehen Sie, wie die Ahle Worscht ihr bisheriges Leben mit Abhängen auf der Wurstekammer verbrachte - ohne Kühlschrank ! Machen Sie sich also keine Sorgen: Diese Wurscht hat kein Haltbarkeitsdatum, kein "best before" - sie hält einiges aus - und wird dabei einfach - ahler... Sie ist: "best after" !

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel