Kürzlich hinzugefügte Position(en)

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

×

Registrierung

Profil Informationen

Anmeldedaten

oder anmelden

Vorname ist erforderlich
Nachname ist erforderlich
Vorname ist nicht zulässig!
Nachname ist nicht zulässig!
Dies ist keine E-Mail-Adresse!
E-Mail-Adresse ist erforderlich!
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert!
Passwort ist erforderlich!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Geben Sie 6 oder mehr Zeichen ein!
Geben Sie 16 oder weniger Zeichen ein!
Passwörter stimmen nicht überein!
AGB's sind erforderlich!
E-Mail-Adresse oder Passwort ist falsch!

Spontangärungs-Wein

Spontangärungswein ist WEIN AUS WILDEN HEFEN.
Wein wird heute meist mit Reinzuchthefen vergärt. Dies sind Hefestämme, welche selektiert werden ganz auf einen bestimmten Zweck und ein genau definiertes Geschmacksbild hin. Dadurch erreicht man schön reintönige, zB. fein nach Zitrusaromen schmeckende, Rieslinge. Schön. Aber - sie schmecken jedes Jahr gleich. Jahrgangsunterschiede werden minimiert. Anders bei der Spontangärung: Die Keller-und traubeneigenen Hefen (von der Beerenoberfläche) leiten die Gärung ein. Es entstehen vieleschichtige Weine mit komplexen Aromen. Lagenunterschiede werden noch deutlicher. Die Weine, welche dann meist lange im Fass auf der Hefe liegen und schonend - sehr spät - abgefüllt werden, haben eine lange Lebensdauer - und entwickeln sich dabei positiv. Auch geöffnet sind sie Tagelang ein Genuss. Den Sauerstoff nach dem Öffnen brauchen sie sogar...
Übrigens: es gibt ein Pendant bei luftgetrockneter Rohwurst: Hier nennt man dies "ohne Starterkulturen" - was das gleiche bedeutet wie Spontangärung. mehr HIER

In absteigender Reihenfolge

20 Artikel

In absteigender Reihenfolge

20 Artikel