Kürzlich hinzugefügte Position(en)

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

×

Registrierung

Profil Informationen

Anmeldedaten

oder anmelden

Vorname ist erforderlich
Nachname ist erforderlich
Vorname ist nicht zulässig!
Nachname ist nicht zulässig!
Dies ist keine E-Mail-Adresse!
E-Mail-Adresse ist erforderlich!
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert!
Passwort ist erforderlich!
Geben Sie ein gültiges Passwort ein!
Geben Sie 6 oder mehr Zeichen ein!
Geben Sie 16 oder weniger Zeichen ein!
Passwörter stimmen nicht überein!
AGB's sind erforderlich!
E-Mail-Adresse oder Passwort ist falsch!

Lagerung Ahle Wurst

Lagerung Ahle Wurst

Eine Ahle Wurscht hat ihr Leben lang in einer Wurschtekammer gehangen. Dort wird es im Winter mal 2 Grad, im Sommer auch mal 20 Grad warm. Wenn die Ahle Wurscht jetzt fertig ist, das heisst bei den kleinen mit 2-3 Monaten und bei den grossen Stracken mit 4-6 Monaten die Location wechselt und zu Ihnen in die Küche kommt: auf keinen Fall in den Kühlschrank verbannen ! Das ist der Wurst viel zu trocken ! Und kalt braucht sie´s ja nicht, denn sie ist ja keine Frischware, sie ist ja schon lange luftgetrocknet ! Falls Sie eine Ahle Wurscht bekommen (zB als Geschenk...) und diese ist nicht richtig hart - einfach aufhängen und abwarten. Speisekammer, Küche (wenn unter 25 Grad), oder ähnliches. Falls sich Schimmel auf der Pelle bildet: trocken abbürsten. Im Bild oben und der Wurschtekammer-galerie unten sehen Sie, wie die Ahle Worscht ihr bisheriges Leben mit Abhängen auf der Wurstekammer verbrachte - ohne Kühlschrank ! Machen Sie sich also keine Sorgen: Diese Wurscht hat kein Haltbarkeitsdatum, kein "best before" - sie hält einiges aus - und wird dabei einfach - ahler... Sie ist: "best after" !

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel